Stephanie Daleske

Als ich das erste Mal Yoga praktiziert habe stand für mich die achtsame Bewegung im Vordergrund. Zu dieser Zeit plagten mich immer wieder Nacken- und Rückenschmerzen. Mit der Zeit habe ich gemerkt, dass Yoga mir nicht nur auf körperlicher Ebene sondern auch auf mentaler Ebene gut tut.

Yoga ist eine ganzheitliche Philosophie. Es geht nicht nur darum, sich zu bewegen, sondern sich auch zu hinterfragen – bei sich zu sein. Durch die bewusste Atmung während der Yoga-Praxis kann der Geist zur Ruhe kommen und durch die bewusste Lenkung der Atmung in bestimmte Körperareale Verspannungen und Blockaden gelöst werden.

In meinen Yoga-Stunden möchte ich dir genau dieses Zusammenspiel aus Bewegung und Atmung näher bringen. Zudem möchte ich dir Anregungen für deinen Alltag und deinen eigenen (Yoga-)Weg mitgeben.

Ich freue mich darauf, mein Yoga-Wissen und meine Yoga-Erfahrungen in meinen Yoga-Stunden mit dir zu teilen!

Fakten

  • Yogalehrerin 200h (Flowing Om Ausbildungsinstitut)
  • Seit 2021 in der zusätzlichen 300h Yogalehrer-Ausbildung (Flowing Om Ausbildungsinstitut)
  • Diplom-Kauffrau (Marketing und Versicherung)